Am Örlensee in Schweden

Unsere Ferienwohnung in Schweden war nur wenige Meter vom Örlensee entfernt. Der See befindet sich in Västra Götaland zwischen den zwei großen Seen Vänern und Vättern.

Der erste Abend in Schweden

Gleich am ersten Abend nach der Ankunft haben wir uns auf dem Weg zu See gemacht. Das Wetter war noch traumhaft, Mitte zwanzig Grad und blauer Himmel. Das Urlaubsfeeling war perfekt. Der See war in den ersten Metern einfach nur flach und natürlich habe ich es mir nicht  nehmen lassen und bin mit meinen Füßen baden gegangen. Die Kamera war natürlich immer dabei.

Morgens am Örlensee

Als ich am nächsten Morgen vor allen anderen wach war, (auch im Urlaub kann ich meine Frühaufsteher Gewohnheiten schlecht ablegen), habe ich mich einfach mit der Kamera auf dem Weg zum See gemacht.Unterwegs war ein Eichhörnchen so freundlich für mich ein wenig zu modeln. Ich war alleine unterwegs, es war eine schöne Stille.

Die Sonne war an diesem Morgen leider nicht zu sehen, dennoch war die Stimmung sehr schön und ich habe tolle Motive fotografieren können. Der See war noch total ruhig und still, das Wasser bewegte sich fast gar nicht.

 

Sonnenuntergang am Örlensee

An einem Abend hat es uns wieder zum See verschlagen. Dieses Mal wollten wir den Tag am See ausklingen lassen. Ein wunderschöner Sonnenuntergang war uns auch vergönnt. Ein paar Fotos und einfach genießen, der Tag endete perfekt – auch wenn es schon ganz schön frisch war an diesem Abend.

Mandy

Ich arbeite beruflich viel am Computer, daher liebe ich es in meiner Freizeit an der frischen Luft zu sein. Am liebsten gehe ich auf Fototouren, manchmal geplant, manchmal planlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.