Fototour im wunderschönen Bielatal zu den Herkulessäulen (Sächs. Schweiz)

Am vergangen Sonntag war ich für ein paar Stunden in der Sächsischen Schweiz. Vor einiger Zeit habe ich beim Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. gesehen, dass sie einmal im Monat Fototouren anbieten. Diesen Monat hat es für mich gepasst und ich habe mich einfach angemeldet. Nach ein paar Tagen hatte ich die Zusage, dass ich zu den Teilnehmern gehöre. Also stand für mich fest, ich fahre am Sonntag in die sächsische Schweiz.

Da die Fototour erst um 16 Uhr beginnen sollte, wollte ich den Tag aber nicht verschwenden und war vorher noch in der Stadt Wehlen direkt an der Elbe. Bei einer kleinen Wanderung Richtung Rathen (ich habe es zeitlich nicht ganz geschafft) habe ich ein paar schöne Fotos schießen können.

Anschließend ging es nach Bielatal zu den Herkulessäulen. Obwohl ich bereits ein paar Mal in der Gegend war, waren die Felsen mir bisher noch unbekannt. Pünktlich um 16 Uhr traf ich auf die anderen Teilnehmer der Fototour. Wieder einmal habe ich sehr viele nette Fotografen kennen gelernt und freue mich auf die Fotos der Kollegen.

Es ging direkt vom Treffpunkt ein paar Meter nach oben und es dauerte nicht lange bis die ersten Felsen hoch im Wald vor uns ragten. Dies scheint ein sehr beliebter Ort für Kletterer zu sein, denn fast an jedem Felsen waren mutige Kletterer unterwegs. Natürlich ergaben sich dadurch auch tolle Motive. Nach den Felsen ging es weiter auswärts, um den Bielablick genießen zu können. Die Sonne hat sich für uns Fotografen natürlich auch blicken lassen.

Mandy

Ich arbeite beruflich viel am Computer, daher liebe ich es in meiner Freizeit an der frischen Luft zu sein. Am liebsten gehe ich auf Fototouren, manchmal geplant, manchmal planlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.