Großer Vollmond

Letzte Woche, als ich abends nach Hause fuhr, tauchte in meiner Frontscheibe dieser riesen Große Vollmond auf. Die Sonne war gerade untergegangen und ließ den Himmel in einem schönen Rosa erscheinen. Als ich den Mond entdeckte, konnte ich leider nicht sofort anhalten, aber bei der nächsten Möglichkeit stoppte ich an einem Feld und welch ein Glück, dass ich meine Kamera dabei hatte.

Mit 200mm konnte und der Manuellen Einstellung konnte ich einige Fotos vom Mond machen. Auch wenn die Fotos sehr unterschiedlich aussehen, sie sind innterhalb weniger Minuten entstanden. Nur durch die Belichtungseinstellungen sehen die Fotos so unterschiedlich aus.

Mandy

Ich arbeite beruflich viel am Computer, daher liebe ich es in meiner Freizeit an der frischen Luft zu sein. Am liebsten gehe ich auf Fototouren, manchmal geplant, manchmal planlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.