ILA Berlin 2018

Im April dieses Jahres war ich auf der ILA Berlin. Der Eintrittspreis von über 20 Euro hätte mich beinahe abgeschreckt.

Da ich bereits vorher mal startende Flugzeuge am Flughafen Schönefeld fotografiert hatte, wollte ich der ILA aber mal eine Chance geben und habe den Eintritt bezahlt. Ich war erstaunt, dass ich am Ende doch fast den ganzen Tag dort unterwegs war und fotografiert habe. Die Flugzeuge am Boden waren schon beeindruckend, doch die verschiedenen Flugshows waren einfach toll und boten mir tolle Motive. Mit meinem kleinen 300mm Objektiv war ich in der Minderheit, viele Flugzeugbegeisterte hatten wirklich große Objektive und teilweise hörte ich um mich herum ein wildes Klicken.

Mandy

Ich arbeite beruflich viel am Computer, daher liebe ich es in meiner Freizeit an der frischen Luft zu sein. Am liebsten gehe ich auf Fototouren, manchmal geplant, manchmal planlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.