Mystisches in der Böhmischen Schweiz

Im August des vergangenen Jahres war ich für einen Tag in Tschechien fotografieren.

Bei Facebook hatte ich von Pic Drive erfahren. Fotografen schließen sich zusammen und fahren gemeinsam an einen Ort, um zu fotografieren. Die Tour im August sollte in die Böhmische Schweiz in Tschechien zum Edmundsklamm gehen. Das klang für mich sehr interessant. Über Facebook fand ich eine Mitfahrgelegenheit, so dass die Fahrtkosten nicht besonders hoch waren.

Die meisten Fotografen war mit Models angereist, für mich dagegen stand rein Naturfotografie im Vordergrund. Und das hat sich dort besonders gelohnt. Auf dem Anfahrtsweg hat es immer wieder geregnet, doch pünktlich bei Ankunft hatten die Wolken sich verzogen. Wir stiegen hinab in eine Schlucht in der alte Gebäude an einem Fluss standen. Durch den Regen am Vormittag war die Luftfeuchtigkeit extrem hoch und genau dies macht diesen Ort unvergesslich und mystisch.

Ingesamt war es ein lange Tag, aber die Location war der Hammer und ich habe wieder viele neue tolle Fotografen kennengelernt.

Mandy

Ich arbeite beruflich viel am Computer, daher liebe ich es in meiner Freizeit an der frischen Luft zu sein. Am liebsten gehe ich auf Fototouren, manchmal geplant, manchmal planlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.