Die blaue Stunde ist eigentlich eine falsche Bezeichnung, denn die Zeit stimmt nicht wirklich mit einer Stunde überein. Die blaue Stunde beginnt direkt nach Sonnenuntergang bzw vor Sonnenaufgang und varriiert zeitlich zu jeder Jahreszeit. Ich gehe sehr gerne in diesem kurzen Zeiträumen fotografieren, das die Beläuchtung der Gebäude oder Straßen bereits an ist, es aber dennoch hell genaug für schöne Ausnahmen ist. Und das Besondere ist nun der besonders schöne blaue Himmel – daher auch der Name.

Landschaftspark Duisburg

Am Silvesterabend war ich mit Freunden im Ruhrgebiet unterwegs. Kurz vor Einbruch der Dunkelheit waren wir im Landschaftspark Duisburg angekommen. Ein Rundgang mit dem übrigen Licht haben mir die ersten tollen Motive eingebracht.

(mehr …)

Abends am Potsdamer Platz

Am vergangenen Samstag war ich wieder mit Meetup zu einem Fotografen Treffen. Dieses Mal ging es um Fotografie am Abend. Wir haben uns kurz vor Sonnenuntergang getroffen und sind dann losgezogen. Viele Grüße an dieser Stelle an die beiden netten Damen, die ich kennengelernt habe. Es war mir eine Freunde. Zunächst sind wir Richtung Bandenburger Tor gelaufen, wo das Licht der untergehenden Sonne einfach traumhaft war. Die Sonne war von Wolken verdeckt, aber genau das hat wohl die schöne Stimmung gebracht.

(mehr …)

Menü schließen