Universität Potsdam im Morgennebel

Vor etwas einer Woche war es schwer morgens den richtigen Weg zur Arbeit zu finden. Die Sichtweite war unter 50 Meter. Danach war alles nur weiß. Ein dichter Nebel hatte sich über die Landschaft gelegt.

Da ich meine Kamera dabei hatte, bin ich vor der Arbeit noch über das Universitätsgelände am Neuen Palais gelaufen. Normalerweise ist das Neue Palais durch die Kolonnaden zu sehen, doch an diesem Morgen konnte man das Gebäude nur schwach erahnen.

Mandy

Ich arbeite beruflich viel am Computer, daher liebe ich es in meiner Freizeit an der frischen Luft zu sein. Am liebsten gehe ich auf Fototouren, manchmal geplant, manchmal planlos.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen