Schloss Wiesenburg

Nach meinem Ausflug nach Lutherstadt Wittenberg habe ich auf dem Heimweg noch am Schloss Wiesenburg gehalten und eine kleine Rundwanderung gemacht.

Direkt am Schloss gibt es einen kleinen Park. Auf den ersten Blick nichts besonderes, aber je näher man zum Schloss kommt desto schöner und bunter wurde die Bepflanzung. Durch die Bäume konnte ich bereits die ersten Blicke auf das Schloss bekommen und ich war begeistert, als ich direkt davor stand. Auf einer kleinen Terrasse kann man über die schöne Bepflanzung des Schlossparkes blicken – im Hintergrund ein Teich.

Zunächst machte ich eine kleine Umrundung um das Schloss Wiesenburg, um auch die vordere Seite begutachten zu können. Ich war erstaunt, als ich Klingelschilder mit Namen entdeckte. Wohnten hier Leute? Es sah ganz danach aus. Später recherchierte ich etwas im Internet und fand heraus, dass dort tatsächlich Wohnungen vorhanden sind. Was für eine schöne Gegend zum Wohnen.

Das Schloss Wiesenburg wurde bis zum Jahr 2003 saniert. Die Außenfassade aus dem 19. Jahrhundert wurde weitestgehend wieder hergestellt. Im Inneren ist es sicher etwas moderne gestaltet und eingerichtet. Leider war ich bei meinem Besuch etwas zu spät für einen Turmaufstieg, denn dieser hatte bereits geschlossen. Die Aussicht über die Parkanlage wäre sicher einen Blick wert gewesen.

Weitere Informationen zum Schloss Wiesenburg und zum Schlosspark: http://www.schlosspark-wiesenburg.de

Mandy

Ich arbeite beruflich viel am Computer, daher liebe ich es in meiner Freizeit an der frischen Luft zu sein. Am liebsten gehe ich auf Fototouren, manchmal geplant, manchmal planlos.

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Vielen Dank für herrliche Bilder. Würde sehr gern diesen Ort besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen